August 3, 2012

(0) Kommentare

Stilvoll überzeugen: Synonyme für Bewerbungen

Beim Schreiben einer Bewerbung muss man zwar diverse Formalien einhalten, die die äußere Form des Bewerbungsschreibens ausmachen, beim Formulieren ist hingegen Kreativität gefragt. Denn um unter den meist zahlreichen Bewerbern im Gedächtnis zu bleiben, empfiehlt es sich, anstelle altgedienter Floskeln einen abwechslungsreicheren Stil zu nutzen.

Den Inhalt effektiv gestalten

Es geht nur selten darum, was man schreibt, entscheidend ist meist, wie man seine Gedanken dem Leser präsentiert. Durch die richtige Wortwahl kann viel erreicht werden. Grundsätzlich sollten Abkürzungen vermieden werden. Falls es notwendig ist eine negative Eigenschaft von sich zu nennen, kann diese beschönigt werden. Beispielsweise sollte man beim Nennen seiner derzeitigen Beschäftigung nie „momentan arbeitslos“ schreiben. Eine schönere Alternative wäre „derzeit stellensuchend“, denn diese hebt zugleich positive Eigenschaften, wie Motivation und Ehrgeiz, hervor.

Die Glaubwürdigkeit nicht verlieren

Mit Floskeln und drastischen Übertreibungen ist man schnell aus dem Bewerbungsverfahren ausgeschieden. Es ist dem Lebenslauf zu entnehmen, welche Qualifikationen der Bewerber mit sich bringt. Man sollte daher nicht auch noch schreiben, dass man sich für den Besten hält. Ein Hinweis darauf, dass man durch seine Kenntnisse und Eigenschaften hervorragend für den Job geeignet sei, ist erfolgversprechend. Umgangssprachliche Wörter wie „genial“ oder „fantastisch“ haben generell nichts in einem Bewerbungsschreiben zu suchen.

Fähigkeiten gekonnt umschreiben

Statt etwas nur zu können, ist es auch möglich Hilfsverben wie beherrschen, vermögen oder imstande sein zu verwenden. Und um Interesse zu signalisieren, muss man sich nicht unbedingt des zugehörigen Verbs bedienen, sondern kann auf abwechslungsreichere Begriffe wie begeistern, anreizen oder freuen ausweichen. Schließlich ist eine gute Ausdrucksweise in vielen Berufen nicht nur von Vorteil, sondern sogar Schlüsselqualifikation, die vom ersten Moment an unter Beweis gestellt werden sollte.

Keine Kommentare to "Stilvoll überzeugen: Synonyme für Bewerbungen"

Noch keine Kommentare

Leave a comment
Name : 
Mail : 
Website : 
Nachricht :