Oktober 2, 2012

(0) Kommentare

Tierkreiszeichen und ihre Bedeutung

Zu den bekanntesten und am häufigsten genutzten Symbolen zählen die 12 Tierkreiszeichen, auch Sternbilder genannt. Sie bilden die Grundlage der täglichen Horoskope und sind für viele astronomiegläubige Menschen eine Entscheidungshilfe in alltäglichen Situationen.

Die Weisheit der Ahnen

Nicht erst seit dem Fund der rund viertausend Jahre alten Himmelsscheibe von Nebra ist klar, welche Bedeutung der Sternenhimmel und seine Deutung seit Urzeiten für die Menschheit hat. Bei allen wichtigen Angelegenheiten, besonders bei der Aussaat und Ernte, aber auch bei der Geburt von Menschen, wurden die Sterne zurate gezogen. Die Konstellation der Himmelskörper zu einem bestimmten Zeitpunkt lieferte schon frühen Zivilisationen Erkenntnisse über das bevorstehende Schicksal.

Die Macht der vier Elemente

Dieser Glaube hat sich bis heute erhalten. Neben den Monaten wird auch das Jahr auch in Tierkreiszeichen unterteilt. Dabei wird die Gesamtzahl der Tierkreiszeichen, auch Zodiak genannt, den Elementen entsprechend in vier Gruppen unterteilt. Neben den Feuerzeichen (Widder, Löwe und Schütze), den Erdzeichen (Stier, Jungfrau und Steinbock) gibt es die Luftzeichen (Zwillinge, Waage, Wassermann) und die Wasserzeichen (Krebs, Skorpion und Fische). Unser heute gebräuchliches Konzept der Tierkreiszeichen geht auf eine Verschmelzung der wesentlich älteren babylonischen und altägyptischen Astronomie zurück. Denn schon die Ägypter und Sumerer nutzten seit spätestens 2000 v. Chr. Horoskope für ihre Entscheidungen.

Typische Eigenschaften der Tierkreiszeichen

Den verschiedenen Tierkreiszeichen werden verschiedene Eigenschaften zugeordnet, welche wiederum auf die Menschen übertragen werden, da diese unter dem Einfluss des jeweiligen Zeichens geboren wurden. So gelten zum Beispiel Widder als dynamisch und im Sternzeichen Krebs Geborene als Familienmenschen. Personen mit dem Tierkreiszeichen der Waage sollen stets auf Harmonie bedacht sein, während Skorpione durch Leidenschaft und Empfindsamkeit geprägt sind. Und den leistungsorientierten Steinböcken stehen die eigenbrötlerischen, aber einfühlsamen und sensiblen Fische gegenüber.

Keine Kommentare to "Tierkreiszeichen und ihre Bedeutung"

Noch keine Kommentare

Leave a comment
Name : 
Mail : 
Website : 
Nachricht :