Januar 10, 2013

(0) Kommentare

Synonyme im Bereich Sport

Katharina

, , ,

Der Sport ist ein Tummelplatz vor allem martialischer Begriffe. Große Literaten haben sich dem Thema gewidmet und eine Vielzahl von Begriffen in die Welt des an und für sich fairen Wettstreits eingebracht. Vor allem im Boxkampf und Fußball gibt es zahlreiche Begrifflichkeiten, deren Verwendung auch in anderen Lebensbereichen zum guten Ton gehört.

Schlagfertiges Vokabular aus dem Boxsport

Wohl kein anderer Sport hat die großen Künstler der Welt mehr inspiriert und lädt so sehr zu Vergleichen und Synonymen ein: „The Sweet Science“ wird der Faustkampf gerne genannt und ein Vergleich zweier ungeschlagener Schwergewichtler gilt noch immer als ein Kampf um das Königtum auf der Erde. „The One and Only“ wird der Weltmeister aller Klassen genannt.

„Ringschlachten“ sind gute Kämpfe und ein „Warrior“ (Krieger) ist ein tapferer Kämpfer. Ali galt als der „Größte“, was den beinahe religiösen Flair dieses archaischen Sportes unterstreicht. Die heutigen Kämpfer werden diesem Anspruch zumeist nicht mehr gerecht, allerdings hat sich an der Faszination für das scheinbar zivilisierte Faustgefecht nichts geändert.

Synonyme aus der Welt des Fußballs

Der Fußball ist der heute wohl populärste Sport der Welt. Hier werden gerne Synonyme aus dem Militär verwendet: „Defensive“, „Offensive“ oder „Stellungsspiel“ sollen hier nur ein Beispiel geben. Es wird in der Regel um eine „Trophäe“ gespielt, was ebenfalls an die Eroberung eines fremden Reiches in der Antike gemahnt. Erfolgreiche Trainer werden in der Presse gar als „Generale“ bezeichnet.

Der Sport bildet das menschliche Bedürfnis nach der Kriegserfahrung ab. Hiermit trägt er einen erheblichen Teil zur Bildung einer zivilisierten Welt bei, indem junge Männer ihr Bedürfnis nach Gewalt hier ausleben können.

Keine Kommentare to "Synonyme im Bereich Sport"

Noch keine Kommentare

Leave a comment
Name : 
Mail : 
Website : 
Nachricht :