August 22, 2014

(0) Kommentare

Mischpoke, Sippe und Co: Synonyme für Familie und ihr Ursprung

Katharina

Im Fall des Wortes Familie gibt es zahlreiche Synonyme, wobei hier das Wort „Familie“ im Sinne einer Gruppe von Menschen definiert wird, die meist in verwandtschaftlichem oder ähnlich engem Verhältnis zueinander stehen. Dabei gelten die Begriffe zwar alle in ihrer Bedeutung als eine Bezeichnung für „Familie“, sind jedoch unterschiedlich konnotiert.

März 20, 2014

(0) Kommentare

Der Lenz ist da: Synonyme für den Frühling aus unterschiedlichen Epochen

Katharina

, ,

Nach einem langen, kalten und dunklen Winter sehnen sich die Menschen wieder nach mehr Sonne und Wärme. Deshalb zählt der Frühling zu den beliebtesten Jahreszeiten überhaupt. Nicht nur die Menschen strömen wieder nach draußen, auch die Natur erwacht zu neuem Leben und zeigt sich in ihren prächtigsten Farben. So steht der Frühling nicht nur symbolisch für einen Neuanfang.

Februar 13, 2014

(0) Kommentare

Valentinstag: Synonyme für Liebe und Liebende

Katharina

,

Jährlich am 14. Februar wird der Valentinstag gefeiert – das Fest der Liebenden und der Liebe. Rund um den Globus zeigen sich Paare mit den Klassikern Blumen, Pralinen und Grußkarten ihre Zuneigung. Und einsame Herzen versuchen so, ihren Schwarm für sich zu gewinnen.

September 2, 2013

(0) Kommentare

Michel, Tommy und Co: Synonyme für Nationalitäten

Synonyme für Nationalitäten haben eine lange Tradition und werden auch heutzutage noch oft als Spitznamen gebraucht. Hinter Begriffen wie Tommy, Michel oder Uncle Sam verbergen sich interessante Geschichten, die man bei Verwendung der Bezeichnungen kennen sollte.

August 9, 2013

(0) Kommentare

DDR-Symbole als Synonyme sozialistischer Tugenden

Katharina

,

Der 13. August 2013 ist der 52. Jahrestag des Berliner Mauerbaus, der Deutschland in die Bundesrepublik Deutschland BRD und die Deutsche Demokratische Republik DDR aufteilte. Kürzlich gab es eine Debatte im Bundestag über ein Verbot der DDR-Symbole, sogar mit nationalsozialistischen Zeichen wurden sie verglichen. Die Forderung der ehemaligen Opfer von SED und Stasi wurde jedoch von Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger abgelehnt, da „die Unrechtstaten des SED-Regimes nicht mit den Gräueltaten des Nationalsozialismus gleichgesetzt werden können“. Ein Einlass, um sich mit den verschiedenen Symbolen aus der DDR und deren Bedeutung sowie Hintergründen auseinanderzusetzen.

Mai 29, 2013

(0) Kommentare

Krauts und Co: Synonyme für Deutsche im Ausland

Katharina

, , ,

Wie jeder anderen Nation hat man den Deutschen mannigfaltige Beinamen verliehen, die sich auf historische, kulturelle und, wie im Beispiel der US-amerikanischen Titulierung, auf kulinarische Besonderheiten zurückführen lassen. „Krauts“ bezieht sich auf das Klischee, in Deutschland befände sich bei jeder Mahlzeit Sauerkraut auf dem Teller. Vor allem nach dem II. Weltkrieg war dieser Ausdruck gebräuchlich und löste im britischen Königreich die vormalige Ethnophaulisme „Fritz“ für die Bewohner Deutschlands ab.

Mai 10, 2013

(0) Kommentare

Wortvielfalt zum Muttertag: Synonyme für Mama

Katharina

, ,

Am Muttertag zeigt man der lieben Mama, wie lieb man sie hat und bedankt sich bei ihr für das, was sie täglich für die eigenen Kinder tut. Ob man die Mutti dabei mit Mama, Mamalein oder Mutsch anspricht – Hauptsache ist, dass der jeweilige Begriff Respekt und Liebe transportiert.

März 17, 2013

(0) Kommentare

Phobien: Synonyme für unbekannte Ängste

Katharina

, ,

Phobien gibt es viele und die meisten Menschen glauben, dass sie mindestens eine Phobie haben. Den Fachausdruck für ihr Leiden kennen jedoch nur die wenigsten, denn selbst für abstrus erscheinende Ängste gibt es das passende medizinische Synonym.

Februar 28, 2013

(0) Kommentare

Papst-Rücktritt: Bekannte Synonyme für den Heiligen Vater

Am 11. Februar 2013 schockierte der amtierende Papst Benedikt XVI mit der Nachricht, er werde von seinem Amt zurücktreten. Im März wird dann ein neues Kirchenoberhaupt gewählt. Kirchenoberhaupt, Papst, Pontifex – es gibt zahlreiche Bezeichnungen für den Heiligen Vater, die sich im Verlauf der Geschichte herausgebildet und etabliert haben.

November 28, 2012

(0) Kommentare

Jugendwort des Jahres gekürt: Synonyme für Yolo und wulffen

Die Entscheidung ist gefallen: Auch in diesem Jahr wurde die Sprache der Jugend wieder bedacht und daher auch das Jugendwort des Jahres gekürt. Etwas überraschend ist die diesjährige Auswahl ausgefallen, denn immerhin haben nicht viele Sprachexperten mit diesem Ergebnis gerechnet, wenngleich die Medien sicherlich hierzu auch entsprechend beigetragen haben.