Mai 8, 2012

(0) Kommentare

Synonyme in der Schule anwenden

franzi

,

Die Verwendung von Synonymen im mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauch ist ein Zeichen für Sprachgewandtheit oder Sprachreichtum. Geschickten Anwendern wird einen hohes Maß an Aufmerksamkeit zuteil, weil sie sich durch die Verwendung von Synonymen differenziert ausdrücken und Eintönigkeit in der Sprache vermeiden. Die Schule ist der Ort, an dem der Sprachreichtum erworben und in unterschiedlichsten Zusammenhängen angewandt werden sollte.

April 4, 2012

(0) Kommentare

Übung für Schüler: Ausdruck verbessern – Schreiben mit Synonymen

franzi

, ,

Viele Schüler haben in der heutigen Zeit beim Erstellen eines Aufsatzes oder Referates das Problem, dass sie genau wissen, welche Inhalte sie ihren Lesern bzw. Hörern vermitteln möchten, sie sich jedoch nicht im Klaren darüber sind, wie diese korrekt und angenehm auszudrücken sind.

Oktober 21, 2011

(0) Kommentare

Fremdwörter – Alles eine Typ-Frage

Sich Fremdwörter, Begriffe und Definitionen einzuprägen, ist gewiss nicht einfach und macht nur wenig Spaß. Das Gelernte wird dabei leider oft wieder schnell vergessen, da es nicht im Langzeitgedächtnis abgespeichert worden ist. Wie effektiv und spaßig eine Lernmethode ist, hängt nicht zuletzt vom jeweiligen Lerntyp ab. Man unterscheidet hier in haptisch-motorische, auditive, kommunikative und visuelle Lerntypen.

Oktober 13, 2011

(0) Kommentare

Synonyme und die Schule – Sinnvoller Einsatz der sinngleichen Wörter

Ein Synonym ist definiert als bedeutungsgleiches oder -ähnliches Wort. In der Schriftsprache werden Synonyme gezielt eingesetzt, um den Text für den Leser abwechslungsreicher und interessanter zu gestalten. Insbesondere Schriftsteller und Journalisten bedienen sich häufig der Synonyme, um ihre Leser zu fesseln.