August 15, 2012

(0) Kommentare

Synonyme aus der Jugendsprache

Heutzutage fällt es Eltern oder generell Erwachsen oft schwer, ihre Kinder zu verstehen. Sie verwenden Wörter, die Menschen jenseits der Pubertät völlig unbekannt sind oder aber in einem gewissen Kontext fremd erscheinen. Die Sprache hat sich über die Jahre sehr verändert und bedarf daher meist einer genaueren Erläuterung, um eine störungsfreie Kommunikation zwischen den „Älteren“ und den Jugendlichen gewährleisten zu können.